Neues aus den Sparten

Taekwondo: Deutschlandpokal 2011 in Niedersachsen

2011-11-25 10:17

3 Sportler vom MTV- Bispingen nominiert

Deutschland Pokal

 

Die Aufteilung der Teams erfolgte erstmal in zwei Gruppen. In der Vorrunde konnte sich das niedersächsische Team (NTU) klar gegen die Gegner aus Hamburg mit (8:4) sowie aus Thüringen mit (11:1) durchsetzten.

Die Sportler/innen der NTU gingen als Gruppensieger ins Halbfinale, wo sie auf Sachsen trafen. Auch das Halbfinale konnten sie überlegen mit 11:1 Punkten für sich entscheiden. Unbesiegt folgte nun der Einzug in ein packendes Finale gegen die Vorjahressieger: Nordrhein - Westfalen (NWTU). Da die NTU letztes Jahr im Finale der NWTU unterlegen waren, kam es somit zu einer Wiederholung der vorjährigen Begegnung.

Nach einem ausgeglichenen Start ging die NWTU bald mit 6:3 in Führung. Doch dann gelang der NTU mit hochkonzentrierten und kämpferischen Darbietungen der Ausgleich. Die Entscheidung musste nun in einem Stechen erfolgen. Für das Stechen wurde das Synchronteam um Stephanie Bombleski ausgelost. Begeistert unterstützt von dem Rest des Teams erkämpfte sich das Team der NTU dann im Stechen den Pokal.

 

Zurück