Neues aus den Sparten

Norddeutsche Meisterschaften im Halbmarathon – Vordere Plätze für Bispinger Altersklassenläufer

2011-11-03 11:57

Gruppe 4

 

11 Läufer und Läuferinnen des Lauftreffs des MTV Bispingen starteten kürzlich sehr erfolgreich bei den Norddeutschen Meisterschaften im Halbmarathon, die im Rahmen des Bremer Marathons ausgerichtet wurden. Dabei erreichten sie einen zweiten, zwei dritte und zwei vierte Plätze.

 

Den Vizemeistertitel sicherte sich die Frauenmannschaft der Altersklasse 50 und älter in der Besetzung Gabi Kolberg, Monika Hintze und Jutta Döring, die ihren ersten Halbmarathon finishte. In der Einzelwertung wurde Monika Hintze dritte der W60, gefolgt von Jutta Döring - 4. der W60.

 

Hanfried Reye durchlief ebenfalls seinen ersten Halbmarathon und lief als dritter der M70 über die Ziellinie. Den vierten Rang erreichte die Männermannschaft der M60 und älter mit Hans-Joachim Etzold, Hanfried Reye und Lutz Kunze.

 

Ebenfalls ihren ersten Halbmarathon liefen Arleen Tetzlaff, Martin Loeken und Barbara Rohlmann.

8. der W35 wurde Arleen Tetzlaff, die von ihrem Mann Andreas Tetzlaff -  37. der M40 - begleitet wurde. Den 11. Rang der W40 erlief Martina Sorge, 18. der M30 wurde Björn Kohlmeyer, und 22. der M50 Martin Loeken.

In der offenen Wertung wurde Barbara Rohlmann 35. der W55.

 

Dorit Jungemann lief die 10km lange Strecke in 48:52 Minuten - 11. Platz WHK.

 

Schneller Bürgermeister über die Marathondistanz

 

Einen ganz tollen Marathoneinstand feierte Carlos Brunkhorst. Bei sommerlichen Temperaturen durchlief er als einziger der Marathongruppe des MTV Bispingen die volle Distanz in guten 3:38:57 und sicherte sich den zweiten Rang der M40 in der Behördenwertung.

 

Hamburg 2012: Wir kommen!

 

Nach dem gelungenem Debüt der Marathonaspiranten über die Halbmarathonstrecke wird im nächsten halben Jahr auf die volle Marathondistanz hin trainiert. Ab 1. November wird an jedem Dienstag um 19.00 Uhr gemeinsam auf der Bahn trainiert und an fast jedem Samstag um 10.00 Uhr die lange Einheit gelaufen. Zusätzlich absolvieren die Aktiven zwei Laufeinheiten pro Woche als Eigentraining - nach vorliegendem Trainingsplan. Wer noch in der Gruppe mittrainieren möchte, muss mindestens 10km oder eine Stunde am Stück laufen können. Bis Mitte Januar  wird der Zweistundenlauf gesichert, danach erfolgt das eigentliche Marathontraining über ca 14 Wochen.

 

Zurück