Neues aus den Sparten

MTV-Bispingen sichert sich die Bronzemedaille

2015-11-01 11:25

tkd

 

Tolle Erfolge haben zwei  TKD-Kämpfer des MTV-Bispingen

bei der Deutschen Meisterschaft der Deutschen Teakwondo-Union

in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit in Wiesbaden  erkämpft. Insgesamt nahmen ca. 180 Starter aus 13 Bundesländern

am  Poomsae -Turnier teil. Die meisten Starter kamen aus den Kadern der einzelnen Bundesländern.

Im Paarlauf der Altersklasse bis 17 Jahren ging das Duo Lisa Quoos

und Nico Kammann an den Start. Die erste Poomsae Silchang liefen sie gekonnt  und waren auf  Medaillenkurs. Die zweite Poomsae

Koryo liefen sie nicht so ausdrucksvoll wie im Training und erkämpften einen guten sechsten Platz.

Im zweitstärksten besetzten Starterfeld der Leistungsklasse bis 17 Jahren ging Lisa Quoos mit der Poomsae Ohjang an den Start. Die

guten Leistungen im Training konnte sie im Wettkampf nicht ganz umsetzen und qualifizierte sich  nicht für  die Zwischenrunde.

Besser lief es für Nico Kammann in der Altersklasse bis 17 Jahren.

Im gut besetzten Starterfeld lief er die erste Poomsae Sachang gekonnt

und schaffte als viertbester den Sprung ins Finale der besten Acht.

Im Finale lief er die Poomsae Ohjang und Silchang meisterlich und

konnte als viertbester sich die Bronzemedaille  ( 3. und 4. Platz sind

auf internationalen Turnieren gleichgestellt ) sichern.

 

 

Zurück