Neues aus den Sparten

MTV Bispingen ist Deutscher Meister

2016-11-01 17:35

DM

 

Bispingen. Beim Int. Deutschen Jugend Cup in Eltville / Wiesbaden starteten zwei Taekwondo Sportler , Maileen Rehr und Tim Do , vom MTV-Bispingen . Für Tim Do wurde dagegen  eine große Ehre zuteil. Der Taekwondoka wurde von der Landestrainerin Franziska Schneegans in seiner Altersklasse für  die Niedersachsen-Auswahl sowohl  für den Einzellauf als auch für den  Paarlauf nominiert.

An dem Turnier nahmen 180 Sportler aus 35 Vereinen und 14 Bundesländern

teil.

Im stark besetzten Starterfeld im Einzellauf  der Altersklasse 9 - 11 Jahren , 5. - 3. Kup ,startete Maillen Rehr .In der Zwischenrunde konnte Maileen überzeugen und zog in die Endrunde der besten Acht ein. In der Endrunde mussten zwei geloste Poomsaes , mit einer Minute Abstand , gelaufen werden. Sie konnte nicht ganz an ihre Trainingsleistung anknüpfen  und belegte einen guten achten Platz.

Im ebenfalls stark besetzten Starterfeld im Einzellauf der Alterklasse 12 - 14 Jahren , 5. - 3. Kup , startete Tim Do für die Niedersachsen-Auswahl. In der

Zwischenrunde ließ er die geloste Poomsae  ausdrucksvoll und zog  spielend in die Endrunde der besten Acht ein. Im Endlauf mussten zwei geloste Poomsaes  im Abstand von einer Minute gelaufen werden und Tim Do sicherte sich ganz souverän mit 1,6 Punkten Vorsprung für die Niedersachsen-Auswahl die Goldmedaille.

Im Paarlauf der Altersklasse 12 - 14 Jahren , 5. - 3. Kup , startete Tim Do mit

Toya Ehigie von der Taekwondo- Gemeinschaft Hanse / Bremen. Die beiden

gelosten Poomsaes  liefen sie nicht ganz so souverän wie im Training und

sicherten sich mit 0,8 Punkten Rückstand   die Silbermedaille für die Niedersachsen -Auswahl.

Am Ende erreichte der MTV-Bispingen einen ausgezeichneten achten Platz in der Mannschaftswertung  und die Niedersachsen -Auswahl erreichte den dritten Platz in der Länderwertnng.

 

 

Zurück