Neues aus den Sparten

Julia und Stephanie Bombleski erfolgreich in Nordrhein-Westfalen

2014-04-22 11:43

Botrop

 

Vier Sportler vom MTV-Bispingen nahmen mit ca. 170 Sportlern aus 51 Vereinen , 17 Landesverbänden und Sportlern aus Dänemark  am intern.

Ranglistenturnier der Deutschen Taekwondo-Union  in Nordrhein-Westfalen

teil.

Im Teamlauf der Altersklasse 18 – 30 Jahren startete Stephanie Bombleski mit

Bianca Schönemeier ( Team Redfire )  und Stephanie Kusche (TV Leveste). Die

Poomsaes Pyongwon und Yuk-chang lief das Trio ausgezeichnet und sicherte sich hinter dem Nationalteam aus Deutschland den zweiten Platz (Silbermedaille).

Im Teamlauf der AK 15 17 Jahren startete Julia Bombleski und Lisa Quoos mit

Anique Ossowski  ( Team Redfire ) . Die Poomsaes Pal-chang und Oh-jang lief

das Trio ebenfalls ausgezeichnet und konnte sich am Ende den dritten Platz

( Bronzemedaille ) sichern.

Im Paarlauf der Ak 15-17 Jahren startete Lisa Quoos und Nico Kammann. Die

Poomsaes Koryo und Taebek  liefen sie gekonnt und verfehlten um fünfzehntel

Punkten Rückstand zum dritten Platz eine Medaille und belegten am Ende den undankbaren vierten Platz.

In den am stärksten besetzten Disziplinen der Einzelläufe der jeweiligen Alters-

klassen starteten Lisa Quoos , Nico Kammann und Stephanie Bombleski . Alle

Sportler des MtV-B. konnten sich mit den Poomsaes Pal-chang ( Nico ) , Yuk-

Chang ( Lisa ) und Koryo ( Stephanie ) durchsetzen und erreichten die Zwischenrunde , Nico die Endrunde .Die Poomsaes , Chil-chang Lisa und Pal-

chang Stephanie , liefen beide nicht ganz so druckvoll und konnten sich nicht für  die Endrund qualifizieren .Lisa Quoos belegte Platz 16 und Stephanie Platz 13.

Im Finale der besten Acht lief Nico die Poomsaes Chil-chang und Sa-chang

nicht ganz so gekonnt wie gewohnt und belegte am Ende einen ausgezeichneten

sechsten Platz . 

 

Zurück