Neues aus den Sparten

Herbstlauf in Hösseringen

2013-11-19 10:57

Laufen

 

Obwohl die Konkurrenz in den Schülerläufen wegen des Wettbewerbs der Schulklassen immer sehr groß
ist, waren die die Schüler und Schülerinnen wieder einmal sehr erfolgreich. Über 1500 m siegten
Hannah-Faith Tetzlaff in der W 08 in 8:01 Minuten und Carlotta Renk in der W 09 in 7:48 Minuten.
Jeweils zweiter über die gleiche Strecke wurden Daniel-André Tetzlaff in der M 12 in 7:37 Minuten
und Bjarne Gördes in der M 13 in 8:03 Minuten, dessen Schwester Caroline Gördes dritte in der W 09
in 8: 15 Minuten wurde. Ebenfalls den dritten Rang erreichte Karla Steinhoff über 550 m in der W 07
in 2:34 Minuten, dicht gefolgt von Sarah Lehmkuhl, die vierte der W 07 in 2:36 wurde. Den vierten Rang
in der W 08 über 1500 m erlief Melina Kösling in 8:21 Minuten.
Die Senioren standen diesen Ergebnissen in nichts nach. So siegten Günter Jaschinski über 10 km in der
M 75 in 51:34 Minuten, Ingrid Alvermann-Buhr in der W 55 in 53:31 Minuten, Joachim Etzold über
5,1 km in der M 65 in 30:32 Minuten und Hermann Meyer über 3 km in 15:35 Minuten. Hanfried Reye
wurde 3. der M 75 über 10 km in 56:58, Lutz Kunze in der gleichen Altersklasse 7. in 58:20 Minuten,
Jutta Döring 4. der W 60 in 66:20 Minuten und Susanne Witthöft 8. der W 40 in 57:20 Minuten.
Schnellster Bispinger Läufer über 10 km war Helmut Eggers, der in 46:36 Minuten 5. der M 55 wurde.
5. über 5,1 km wurde Arleen Tetzlaff in der W 40 in 33:58 Minuten.

 

Zurück