Neues aus den Sparten

Gold,Silber und Bronze für den MTV-Bispingen

2015-11-18 17:56 von Andreas Kowalke

1

 

Bispingen. Vierzehn Sportler vom MTV-Bispingen starteten kürzlich beim 3. offenen Technik Turnier und der NTU Niederschsenmeisterschaft in Obernkirchen / Stadthagen. In den Wettkampf gingen 177 Sportler aus 22 Vereinen und aus den Landesverbänden Bremen, Hamburg und Brandenburg.

In der Leistungsklasse 3. - 8. Kup wurde das Bewertungssystem wie bei

Weltmeisterschaften eingesetzt. Alle Poomsae-Läufer kämpften im K.O. System

um den Einzug ins Finale.

In den Leistungsklassen 2 ab 2. Kup und der LK 1. ab  1. Dan wurde gem. WOP

mit Technik und Präsentationswertung gewertet.

In den jeweiligen Leistungs -und Altersklassen 3. - 8. Kup präsentierten zwei

Sportler gleichzeitig eine geloste Poomsae. Der Kampfrichter musste sich nun

für einen Sieger entscheiden. Gewinnt nach diesem Prinzip ein Sportler zweimal

gegen seinen Gegner, zieht er in die nächste Runde ein. Am Ende treffen sich nun die beiden Poolersten zum Finalkampf um die Goldmedaille. Alle Sportler,

die zuvor gegen den jeweils Ersten des Pools ausgeschieden sind, waren im Kampf um den 3. Platz wieder im Rennen. Diese Art des Wettkampfes hat den

Vorteil, dass die Sportler beim Turnier viel mehr Formen unter Wettkampf-

bedingungen laufen als bei der Nutzung des vorherigen Bewertungssystems.

 

Bei der Niedersachsenmeisterschaft ab 1. Dan im Synchronlauf  der Leistungsklasse 1 im 18 - 30 Jahren  erkämpften sich Niels Kammann ,Fuad Mamedov und Lukas Labinski die Silbermedaille. Im Einzellauf  der LK 1 m

15 - 17 Jahren sicherte sich Nico Kammann  die Silbermedaille und in der

gleichen LK 1 im Einzellauf 15 - 17 J. belegte Lisa Quoos den vierten Platz.

Im Paarlauf LK 1 15 -17 J. konnten Lisa Quoos und Nico Kammann überzeugen und erkämpften  sich die Silbermedaille.

 

Beim 3. offenen Landesnachwuchsturnier  Technik startete in der Leistungsklasse 2  ab 2. Kup  im Einzellauf  10 - 14 J. Marlies Grumpelt und

belegte den vierten Platz. Im Einzellauf der LK 2 m 15-17 J. konnte Niklas Jaschik überzeugen und erkämpfte sich die Goldmedaille. Im Einzellauf LK 2 w 15 - 17 J. belegte Maren Carstens den 5. Platz und Dana Quoos den 9. Platz.

 

In der Leistungsklasse 3 Einzellauf  4. - 3. Kup w 12 - 14 J. sicherte sich Anneke Carstens die Bronzemedaille und in der gleichen LK 3  4.-3. Kup m

15 - 17 J. sicherte sich Simon Blasé die Bronzemedaille .

 

In der Leistungsklasse 5  8.-7. Kup startete im Einzellauf 15 - 17 J. Alexander

Bosselmann und erkämpfte sich die Goldmedaille. In der LK 5 Einzellauf

8.-7. Kup w  8 - 11 J. erkämpfte sich Maileen Rehr die Goldmedaille und Kiara

Jaschik sicherte sich die Silbermedaille.

In der LK 5 Einzellauf m 8.-7. Kup  8-11 J.  erkämpfte Tim Do sich die Goldmedaille und Nicolaus von Stumm sicherte sich die Bronzemedaille .

Im Paarlauf der LK 5 8 -17 Jahren konnten Maileen Rehr und Nicolaus von

Stumm überzeugen und erkämpften sich die Goldmedaille.

Mit 6 X Gold , 6 X Silber und 5 X Bronze kehrten die Taekwondo-Sportler des MTV-Bispingen vom Turnier zurück.

 

 

Zurück