Neues aus den Sparten

Erfahrungen beim Deutschen Jugend Cup gesammelt

2019-11-28 14:42 von Andreas Kowalke

E

 

Erfahrungen beim Deutschen Jugend Cup gesammelt

Aurelia Herrmann startet für die NTU Bispingen.

Erfahrungen konnten  die Taekwondoka  Aurelia Herrmann und Leon Maaß  vom MTV Bispingen beim Deutschen Jugend Cup in Gehrden sammeln.

Im Alter  von 8 bis 17 Jahren, starteten etwa 200 Sportler  aus  45 Vereinen und elf Bundesländern   und ermittelten auf drei  Kampfflächen den deutschen Jugendmeister. Die Niedersächsische Taekwondo Union ( NTU ) war für die Organisation des Turniers verantwortlich. Eine  Auszeichnung erfuhr Aurelia Herrmann. Sie durfte zum ersten im Anzug der NTU auf dem Turnier im Einzellauf für Niedersachen  in der Altersklasse 8 bis 11 Jahren antreten.

 Im stark besetzen Starterfeld im Einzellauf , Altersklasse 8 - 11 Jahren ab 2. Kup, musste Aurelia Herrmann die Form Sil Chang laufen und kam als viertbeste locker ins Finale der besten Acht. Die Formen  Oh Chang  und Yuk Chang lief Aurelia nicht ganz so ausdrucksvoll  und verfehlte um neunzehntel Punkten einen Medaillenplatz und erkämpfte Platz sechs.

Im Paarlauf, Altersklasse 8 bis 11 Jahren ab 2. Kup, startete Aurelia Herrmannmit Leon Maaß mit den Formen  Sil Chang und Oh Chang und schrammten mit vierzehntel Punkten Rückstand an einer Medaille vorbei und belegten Platz fünf.

Im gut besetzten Einzellauf, Altersklasse 8 bis 11 Jahren ab 2. Kup, ging Leon Maaß an den Start. Die Form  Oh Chang  lief Leon nicht so wie im Training und konnte sich nicht für das Finale qualifizieren und belegte am Ende einen guten zehnten Platz

 

Zurück