Neues aus den Sparten

Bispinger Taekwondoka Top

2017-10-21 13:45 von Andreas Kowalke

Kaltenkirchen

 

Bispingen : Vier Taekwondo - Sportler , Tim Do,  Maileen Rehr , Hannah Do und Aurelia Herrmann , reisten zur offenen Poomsae  Meisterschaft des Taekwondo -Verbandes  Schleswig- Holstein nach Kaltenkirchen . Weit über 100n Sportler kamen aus Niedersachsen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Dänemark.

In der Leistungsklasse ( LK  ) 2 bis 14 Jahren ( 4. - 2. Kup ) startete Tim Do im Einzellauf mit den Poomsaes Ohchang und Yukchang .  Beide Poomsaes mussten im Abstand von einer Minute gelaufen werden. Tim ließ den anderen Sportlern keine Chance und lief die beiden Poomsaes überragend und sicherte sich mit sechs Punkten Vorsprung die Goldmedaille .

In der LK 2 bis 11 Jahren ( 4. - 2. Kup )  startete  Maileen Rehr mit den Poomsaes Ohchang und Yukchang . Beide Poomsaes mussten ebenfalls im Abstand von einer Minute gelaufen werden. Maileen ließ den Sportler ebenfalls keine Chance und lief die beiden Poomsaes souverän und sicherte sich mit drei Punkten Vorsprung die Goldmedaille .

In der LK 3 bis 9 Jahren ( 7. - 5. Kup ) startete  Hannah Do und Aurelia Herrmann . Die Poomsaes  Ijang und Samchang mussten im Abstand von einer Minute gelaufen werden. Beide Sportler vom MTV Bispingen ließen den anderen Sportler keine Chance und Hannah sicherte sich mit fünfzehntel Punkten Vorsprung vor Aurelia die Goldmedaille und die Silbermedaille ging an Aurelia.

 

 

Zurück