Neues aus den Sparten

Bericht von der Weihnachtsfeier mit Laufabzeichenverleihung

2011-12-14 22:43

Roth
Eva Homotov

 

Die Bandbreite der Aktivitäten wird schon in der Übersicht der 60 Laufabzeichen sichtbar.

Die Bedingungen für das Laufabzeichen über 30 Minuten erfüllten Bjarne Gördes, Jannik Meyer, Jonas Tetzlaff, Melvin Westphal, Cordula Meyer, Heidi Vogeler, Antje Hubrich, Sabine und Detlef Buchheister, Anja und René Bogumil, Sabine Blechschmidt, Helga Müller und Simone Baden.

Ute Bruhn schaffte die Bedingungen für das Walkingabzeichen über 60 Minuten. Das Laufabzeichen über 60 Minuten erreichten Christian Meyer, Cora Meyer, Paula Meyer, Leon und Johanna Muhme, Stina und Cedric Sorge, Hannah-Faith und Daniel-André Tetzlaff, Melina Kösling, Hannes Gebhardt, Dennis und Gloria Kleefeldt, Astrid Reibold, Bernhard Jung und Peter Bielfeldt.

Die Bedingungen über 90 Minuten erfüllten Peter Hubrich, Kirsti Sarikaya, Peter und Hendrik Buhr. Eine große Gruppe des Lauftreffs schaffte das Laufabzeichen über zwei Stunden: Barbara Rohlmann, Hanfried Reye, Martin Loeken, Jutta Döring, Monika Hintze, Ulrich Eggers, Gabriele Kolberg, Lutz Kunze, Martina Sorge, Arleen Tetzlaff, Hans Schönfeld, Hans-Joachim Etzold, André Meyer, Markus Heine, Susanne und Jan-Ole Witthöft sowie Ines Buhr.

Einen Marathon und damit die Bedingungen für das Laufabzeichen der Stufe VI absolvierten Björn Kohlmeyer, Eva Homotov , Ingrid Alvermann-Buhr, Heidi und Helmut Eggers, Axel Neumann, Andreas Tetzlaff und erstmalig Carlos Brunkhorst. 

 

Es gab  auch 2011 einige Glanzpunkte.

Die Aktiven der Gruppe von Null auf 42 durchliefen sehr erfolgreich den Halbmarathon in Bremen mit vorderen Plätzen innerhalb der Landes- und Norddeutschen Meisterschaften. Eva Homotov finishte im fränkischen Roth ihre erste Ironmandistanz (Foto) im Triathlon und Andreas Tetzlaff bewältige 140 Laufkilometer beim 24-Stunden-Lauf in Bielefeld.

 

Weiterhin trainiert die  Schülergruppe des Lauftreffs jeweils am Freitag um 15.15 Uhr unter der Leitung von Andreas Tetzlaff. So wurden die Bedingungen für Laufabzeichen erfüllt und es wurde erfolgreich an Wettkämpfen teilgenommen.

 

Auf den Marathon in Hamburg 2012 bereiten sich 14 Aktive gemeinsam mit Ingrid Alvermann-Buhr vor. Die Aktiven treffen sich zweimal wöchentlich zum gemeinsamen Training (Dienstag 19.00 Uhr und Samstag 10.00 Uhr am Sportplatz). Zweimal wöchentlich wird ein Eigentraining durchgeführt bzw. nach  Absprache trainiert.

 

 

 

 

 

 

Zurück