Neues aus den Sparten

3. Kreistrainings- und Förderungsmaßnahme Schwimmen

2014-01-20 23:55 von Heike Tempelhagen

Kreistraining

Am 11.01.2014 fand von 16-19 Uhr im Hallenbad Schneverdingen die 3. Trainings- und Förderungsmaßnahme des Kreisverbandes unter der Leitung von Matthias Michaelsen (lizensierter Trainer für Leistungssport) statt.

Unter den 24 Teilnehmer waren auch 6 Bispinger Schwimmerinnen und Schwimmer aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen auf Bezirks- und Kreisebene eingeladen worden: Ole Bauer (2004), Patrick Kraft (2004), Marie Kasch (2003), Julia Fürst (2003), Gina Marie Kraft (2001) und Marvin Lau (2001).

Nach einem 45-minutigem Trockentraining im Sportraum ging es endlich ins Wasser. Nach ca. 15 Minuten Einschwimmen auf der Querbahn mit einigen leichten Übungen wie z.B. unter der Leine durchtauchen, wenden und zurücktauchen und dann erst Luft holen etc. ging es auf die 25-Meter-Bahn mit speziellen Übungen für die jeweilige Schwimmart, für die sich Teilnehmer angemeldet hatten. Hierzu gab es spezielle Vorgaben wie z.B. beim Freistil während des Zykluses die Finger übers Wasser spazieren lassen und gleichzeitg wurde eine ordentliche Rollwende vorrausgesetzt. Dann ging es ins Ausdauertraining über. Matthias hatte aufgrund der gemeldeten Bestzeiten für jeden Schwimmer eine Richtzeit ausgerechnet, die dieser innerhalb von 20x50 Meterschwimmen möglichst genau einhalten sollte. Bei unseren jüngeren Jahrgängen klappte es leider nicht ganz so gut, was der ungewohnten Bahnlänge und der ungewohnt langen Trainingszeit im Wasser geschuldet war. Aber beim letzten Test mit Zeitnahme über 400m Freistil oder Lagen bzw. 200m Rücken oder Brust wurden nochmal alle Reserven motiviert und die geforderten Zeiten erreicht.

Völlig erschöpft ging es dann unter die Duschen und als Belohnung gab es Nuggets mit Pommes.

Wir konnten dann völlig müde, aber glückliche Schwimmer abholen.

Vielen Dank an den Kreisschwimmverband und besonders an Matthias Michelsen.

Zurück